Mit dem FT Seal npc 250.2 auf der sicheren Seite

Plomben mit höchstem Sicherheitsstandard für

Sicherheitsplomben vom Typ „FT Seal npc 250.2“ sind aufgrund ihrer hohen Temperaturbeständigkeit ideal geeignet für die Versiegelung von Blockheizkraftwerken und Katalysatoren, die einer jährlichen Messung gemäß Bundes-Immissionsschutzgesetzes BlmSchV unterliegen. FT Seals von Ferrotec haben darüber hinaus außerordentliche Vorteile im praktischen Einsatz für das involvierte Unternehmen selbt:

Robustes und widerstandsfähiges FT Seal - im harten Logistik-Alltag erprobt
Hochwertige Laserkennzeichnung ermöglicht eine optimale Lesbarkeit
Individuelle Farbauswahl und eigenes Logo sowie 1D/2D Codierung nach Kundenwunsch
Fehlerlose Nummernübertragung durch FT-Seal-RSS [Removeable Security Sticker]
Hervorragende Kosteneffizienz durch kundengerechte Preisgestaltung
Sie haben Fragen oder benötigen eine Produktprobe?
Sprechen Sie uns an!
Klassifikation : 

Security Seal gemäß ISO 17712:2013

Details: 

Verschlussart: CPL [Cable Pull Locking]

Versiegelung: Ohne Werkzeug vielseitig einsetzbar

Entsiegelung: Mit hochwertigem Stahlseilschneider

Passend für: Öffnungen ab Ø ca. 2 mm

Indikator für Manipulation: Oxydische Schutzschicht

Temperaturbeständigkeit: bis zu 450° C

Metalldetektierbar: Ja

Lesbarkeit bei Kunstlicht: hervorragend

Abmessungen: 
FT Seal Körper:
Länge: 31 mm
Breite: 22 mm
Höhe: 8 mm
Beschriftungsfläche [je Seite]: ca. 31 mm x 22 mm
 
Stahlseil:
Stahlseillänge: kundenspezifisch von 150 mm bis 2.500 mm
Stahlseildurchmesser: 2 mm
 
Zugkraft: > 2,27 kN
Gesamtgewicht: 0,019 kg [bei 250 mm Stahlseil]
Material: 
Körper: Aluminium

Stahlseil: Stahl S235JR nach DIN EN 10025 verzinkt aus non performance cable
Kennzeichnung: 

Laserkennzeichnung: fortlaufende Nummerierung, Barcode, Data Matrix, QR-Code, Name, Logo

Produktfarben: 
Druckfarben: